Gesellschaftliche und politische Teilhabe für Geflüchtete in Deutschland zu ermöglichen, bedarf des Verständnisses des gesellschaftlichen und politischen Systems. Wie kann dieses Wissen erfolgreich weitergeben werden und welche Rahmenbedingungen sind die Voraussetzung dafür?

Auf diese Fragen geht das neue Handbuch „Interkulturelle politische Bildung für Geflüchtete“, herausgegeben von amfn e.V., ein. Aus den Erfahrungen unseres bundesweiten Projekts „GeT AKTIV  – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren“  entwickelten wir erfolgreich ein Konzept der interkulturellen politischen Bildung. Neben der Konzeption der Modulreihe, einer detaillierten Modulbeschreibung und der Darstellung der Rahmenbedingung für eine gelungene Durchführung, werden zudem Herausforderungen bei der Umsetzung sowie deren Lösungsansätze benannt.
Wir möchten mit diesem Handbuch anderen Organisationen und Institutionen die Möglichkeit geben, unseren Erfahrungs- und Wissensschatz als Anregung für ihre eigenen Vorhaben zu nutzen und auf diese Weise zur Weiterentwicklung der interkulturellen politischen Bildungsarbeit beitragen.

Wir wünschen Ihnen eine inspirierende Lektüre.