[Diese Seite wird fortlaufend aktualisiert…]

Auf dieser Seite werden wir, nach Möglichkeit mehrsprachig, Informationen zusammentragen, die helfen sollen in Zeiten des Corona-Virus den Überblick zu behalten.

Neuigkeiten

16.07.2020: Lokale Ferienlernangebote für Kinder und Jugendliche
Brief des Kultusministers Grant Hendrik Tonne (.pdf)

23.06.2020: Weitere Lockerungen im Schulbereich
Informationen des Niedersächsischen Kultusministeriums bezüglich weiterer Lockerungen (Externen Link)
Informationen auf Arabisch
Informationen auf Polnisch
Informationen auf Russisch

11.06.2020: Informationen zur Kita – Öffnung in Niedersachsen
Informationen des Niedersächsischen Kultusministeriums bezüglich Kita – Öffnung (Externer Link)

15.05.2020: Informationen zur weiteren Schulöffnung
Information zum Plan für weitere Schulöffnungen des Niedersächsischen Kultusministeriums (Externer Link)
Informationen auf Polnisch
Informationen auf Russisch
Informationen auf Arabisch
Informationen auf Türkisch

14.05.2020: Informationen des MigrantenElternNetzwerks zur Notenvergabe:
Informationen auf Deutsch 
Informationen auf Arabisch
Informationen auf Türkisch
Informationen auf Spanisch

06.05.2020:Informationen zu Kita-Öffnung in Niedersachsen
Informationen zum „Phasenplan – Kita“ des Niedersächsischen Kultusministeriums (Externer Link) 
Informationen auf Türkisch
Informationen auf Arabisch
Informationen auf Spanisch

05.05.2020: Informationen der Landeshauptstadt Hannover
Erweiterte Anmeldetermine für die Jahrgänge 5 (Externer Link)
Informationen auf Türkisch (.pdf)
Informationen auf Russisch (.pdf)
Informationen auf Englisch (.pdf)
Informationen auf Arabisch (.pdf) 
Informationen auf Polnisch (.pdf)

23.04.2020: Leitfaden des Niedersächsischen Kultusministeriums
Lernen zu Hause – Leitfaden für Eltern, Schülerinnen und Schüler (.pdf)

17.04.2020: Infoblatt des MigrantenElternNetzwerks (MEN)
Die Schule geht wieder los! Schrittweise Wiedereröffnung der Schulen in Niedersachsen (.pdf)
Informationen auf Arabisch (.pdf)
Informationen auf Russisch (.pdf)
Informationen auf Türkisch (.pdf)
Informationen auf Polnisch (.pdf)
Informationen auf Spanisch (.pdf)
Informationen auf Französisch (.pdf)
Informationen auf Englisch (.pdf) 
Informationen auf Shona (.pdf)
Informationen auf Ndebele (.pdf)

16.04.2020: Besprechungsprotokoll Bund/Länder
Ergebnisse der Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 15. April 2020 (.pdf)

14.04.2020: Linksammlung von Handbook Germany
Informationen und Videos zu unterschiedlichen Themen – in 7 Sprachen (Arabisch/Deutsch/Englisch/Farsi-Dari/Französisch/Pashto/Türkisch) (.pdf)

09.04.2020: Infobroschüre der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration
WAS SIE JETZT ÜBER CORONA WISSEN MÜSSEN Verhaltenstipps, Arbeitsrecht und Reisebestimmungen auf einen Blick (.pdf)

02.04.2020: Hinweis auf die Petition von kargah e.V. – BITTE UNTERSTÜTZEN SIE DIESE PETITION!
Coronavirus: Forderung nach einer mehrsprachigen Berichterstattung im Fernsehen/Rundfunk (Externer Link)

01.04.2020: Mitteilung des Bundesministeriums dür Familie, Senioren, Frauen und Jugend:
Notfall-KiZ hilft Familien mit kleinen Einkommen in der Corona-Zeit (Externer Link)

30.03.2020: Newsletter des Bundeselternnetzwerks
CORONA-KRISE: AUSWIRKUNGEN AUF FAMILIEN MIT EINWANDERUNGSGESCHICHTE (Externer Link)

27.03.2020: NDR 1 Niedersachsen
Land verschiebt Abitur-Prüfungen um drei Wochen (Externer Link)
Informationen auf Englisch (.pdf)
Informationen auf Arabisch (.pdf)

16.03.2020: Pressemitteilung des Nds. Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Maßnahmen im Kampf gegen Covid-19: Land untersagt alle öffentlichen Veranstaltungen – Schließung aller Freizeit- und Kultureinrichtungen und Teile des Einzelhandels (Externer Link)

13.03.2020: Pressemitteilung des Niedersächsischen Kultusministeriums:
Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2: Landesweiter Unterrichtsausfall und Kitaschließungen angeordnet – Notbetreuung für Beschäftigte der öffentlichen Daseinsvorsorge (Externer Link)

Verhaltensregeln

Die Corona-Pandemie hat vieles, was für uns und unsere Gesellschaft selbstverständlich erschien, auf den Kopf gestellt.

Veranstaltungen, Konzerte und Versammlungen fallen aus, Schulen, Universitäten, Geschäfte oder Behörden bleiben geschlossen. Das öffentliche und private Leben soll zur Eindämmung des Covid-19 Virus‘ weitestgehend reduziert werden. In der vergangenen Zeit sind nach und nach viele Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Krise und zum Schutz der Bevölkerung beschlossen worden.

Die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung hat die wichtigsten Regeln für Niedersachsen noch einmal zusammengestellt und sie zwecks schnellerer Verbreitung in die folgenden Sprachen übersetzt: Englisch, Französisch, Türkisch, Russisch, Polnisch, Griechisch, Spanisch, Arabisch und Farsi

In den  Verhaltensregeln ( Stand: 23.04.2020) zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie wird auch das Tragen einer Behelfsmaske empfohlen. Hierfür hat die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung eine Nähanleitung für Behelfsmasken übersetzen lassen. Diese liegt ebenfalls in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Russisch, Polnisch, Griechisch, Spanisch, Arabisch und Farsi vor.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat außerdem mehrsprachige Hygienetipps veröffentlicht.

ABC-Quiz zum Bildungssystem vom MigrantenElternNetzwerk

Das MigrantenElternNetzwerk Niedersachsen hat informative Videos zum Schulsystem in Niedersachsen erstellt. Das ABC-Quiz ist eine Hilfestellung für die Eltern mit Migrationshintergrund, damit Sie Ihre Kinder durch deren Bildungsweg besser begleiten können.

Aktuelle mehrsprachige Informationen zum Coronavirus der Bundesregierung

Die Bundesregierung stellt unter dem folgendem Link ein Grafik-Paket in mehreren Sprachen zum Download zur Verfügung: Externer Dropbox-Link

Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), infektionsschutz.de, http://www.infektionsschutz.de/mediathek/infografiken/hygienetipps/, CC BY-NC-ND

Coronavirus SARS-CoV-2

Warum Abstand halten so wichtig ist

Ein Video der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Das Video ist auch verfügbar in den Sprachen Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch, Russisch, Türkisch

#zusammengegencorona
#wirbleibenzuhause
#stayathome

Externe Links

Wichtige Telefonnummern

Bürgertelefon der Region Hannover
täglich 8-18Uhr
0800/7313131

Bürgertelefon des Landesgesundheitsamtes
Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr
0511-4505555

Ärztlicher Bereitschaftsdienste
Wenn Sie Sorge haben, sich angesteckt zu haben.
116 117 oder Hausarzt

Bundesministerium für Gesundheit Bürgertelefon
030 346 465 100

Unabhängige Patientenberatung
Deutsch: 0800 011 77 22
Türkisch: 0800 011 77 23
Russisch: 0800 011 77 24
Arabisch: 0800 33 22 12 25

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“
Beratung per Chat und Telefon, in 17 Sprachen verfügbar. Nummer erscheint nicht auf der Rechnung und 24h verfügbar. Auch gut geeignet für „nur mal offen sprechen können“!
08000 116 016

Notruf für vergewaltigte Mädchen und Frauen
Telefonische Beratung Mo 15:00 – 17:00, Mi 10:00 – 12:00, Fr 10:00 – 13:00
0511 33 21 12

Niedersächsisches Krisentelefon gegen Zwangsheirat
Deutsch, Englisch, Türkisch, Französisch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Arabisch, Persisch, Kurmandschi (Kurdisch), bei Bedarf weitere
0800 06 678 88

Suana: Beratungsstelle für von häuslicher Gewalt, Zwangsheirat und Stalking betroffene Migrantinnen
Deutsch, Persisch, Russisch, Polnisch, Englisch, Französisch, Arabisch, Kurdisch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Spanisch, Vietnamesisch, Türkisch
0511 12 60 78 14

Andersraum
Der Andersraum bietet derzeit Videoberatung an. Terminvereinbarung unter info@andersraum.de
Antidiskriminierungsarbeit mit Schwerpunkt sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität (LSBT*IQ)

Nummer gegen Kummer: Telefonnummer für Kinder, Jugendliche und Eltern
Elterntelefon: 0800 11 105 50 (montags bis freitags 9-11 Uhr & dienstags und donnerstags 17.19 Uhr)
Kinder- und Jugendtelefon: 116111 (montags bis samstags von 14 -20 Uhr)

Telefonseelsorge
0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222

Muslimisches SeelsorgeTelefon
030 44 35 09 821

Infotelefon Depression
0800 33 44 5 33

Sucht- & Drogenhilfe
01805 31 30 31

Beratung bei psychischer Belastungen in der Corona-Krisensituation
+49 (0) 800 00095 54