Aktuelles & Termine

„Rechtsruck in Deutschland – Strategien für eine pluralistische, demokratische Gesellschaft“

Landesweite Konferenz der Arbeitsgemeinschaft Migrantinnen, Migranten und Flüchtlinge in Niedersachsen amfn e.V.

Datum: 10.11.2018 Ort: Kulturzentrum Pavillon - Lister Meile 4 30161 Hannover

Landesweite Konferenz 2018

 

Rassismus und Nationalismus sind wieder in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen und salonfähig geworden.

„Rassistische und antisemitische Hetze im öffentlichen Raum, im Internet und in den sozialen Medien ebenso wie rassistische Gewalttaten haben massiv zugenommen“ stellte das Deutsche Institut für Menschenrechte fest.

Inzwischen sitzen auch in den kommunalen Vertretungen, in den Landtagen und sogar im Deutschen Bundestag Vertreterinnen und Vertreter der rassistischen und menschenfeindlichen Parteien.

Dem Rechtsruck in unserer Gesellschaft kann nur begegnet werden, indem Zivilgesellschaft und die demokratischen Parteien Lösungsstrategien für die ernstzunehmenden Problemfelder unseres Landes aufzeigen.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir uns daher auf der diesjährigen landesweiten Konferenz von amfn e.V. mit folgenden Fragen auseinandersetzen:

  • Welche moralischen Werte gelten in Europa überhaupt noch?
  • Wie kann eine niedersächsische Integrations- und Teilhabepolitik aussehen?
  • Und welche Rolle nimmt die migrantische Perspektive in dieser Diskussion ein?

Informationen und Anmeldung finden Sie im Flyer.

Demokratie als Lebenskonzept in Hildesheim

Nach Hannover und Braunschweig geht unsere Fortbildungsreihe für Geflüchtete und MigrantInnen in Hildesheim in die nächste Runde. Ab dem 21. September bietet „Demokratie als Lebenskonzept“ Zugewanderten aus Hildesheim und Umgebung die Möglichkeit im Dialog mit Einheimischen und bereits lange in Deutschland lebenden MigrantInnen die deutsche Gesellschaft mit ihren gelebten „demokratischen Werten“ besser kennenzulernen. Wir freuen uns auf möglichst viele TeilnehmerInnen. Mehr Infos gibt´s im Flyer.

demokratie als lebenskonzept - außen

demokratie als lebenskonzept - innen

Gegenwart und Zukunft gemeinsam gestalten - Fortbildung für Geflüchtete und Migranten zu gesellschaftlicher Teilhabe

Am 15. September startet wieder unsere Fortbildungsreihe für Geflüchtete und Migrant*innen zu gesellschaftlicher Teilhabe. Wir freuen uns auf möglichst viele Teilnehmer*innen.

Gegenwart und Zukunft gemeinsam gestalten-1Gegenwart und Zukunft gemeinsam gestalten-2

Veranstaltungsflyer mit weiterer Information

flyer mini olympiaspiele 2018

In Zusammenarbeit mit den Vereinen Hakili-SO, Ukrainischer Verein in Niedersachsen, IIk, Ivoire Diaspora, ADV Nord und Afropäa, veranstalten wir eine Internationale Mini Olympiade unter dem Motto: Stand Up gegen Rassismus. Am 24. 08.2018 im Pavillon ab 15 Uhr geht es los mit der Auftaktveranstaltung und dem Vortrag: Welchen Stellenwert hat die Vereins-und Verbandsarbeit bei der Prävention von Rassismus Bekämpfung? Wie können Möglichkeiten und Potentiale genutzt werden? Wo sind Grenzen und Hindernisse? Alle weiteren Veranstaltung sind auf den Flyer zu finden und wir würden uns über Ihre Teilnahme sehr freuen, um mit Ihnen gemeinsam ein Zeichen für eine offene und gleichberechtigte Gesellschaft zu setzen.

Für die Anmeldung bitte bis zum 16.08 an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Landesweite Konferenz 2018

Am 10. November 2018 wird unsere landesweite Konferenz zum Thema Rechtsruck in unserer Gesellschaft stattfinden. Bitte notiert Euch den Termin in eurem Kalender. Das vollständige Programm und der Flyer zur Veranstaltung, werden rechtzeitig hochgeladen und selbverständig auch per Mail rausgeschickt. Wir werden mit Fachrefenten, Vertreter*innen aus der Landespolitik und unserer Sozialministerin Frau Carola Reimann Handlungsstrategien für ein plurales und soziales Niedersachsen diskutieren.

Nun ist es in diesem Jahr wieder soweit. Jedes Jahr bieten wir mehrere Fortbildungen zur Professionalisierung der Migrant*innenselbstorganisationen. Am Freitag findet eine zum Thema Projektsmanagement-Projektsanträge schreiben in Hildesheim statt. Anmeldungen sind noch möglichen. Alle Infos sind auf dem Flyer zu finden.

Fortbildung Flyer Hildesheim 3 2018

anhoerung.kitagesetz.landtag

Amfn e.V. und das MigrantenElternNetzwerk Niedersachsen waren am Freitag, 25.05.2018, zur öffentlichen Anhörung im Kultusausschuss eingeladen. Hier hatten unser Geschäftsführer Dr. Anwar Hadeed, seine Referentin Djenabou Diallo-Hartmann und Beate Seusing als Projektleitung des MigrantenElternNetzwerk Niedersachsen die Gelegenheit, zu den Gesetzesentwürfen zur Änderung des Gesetzes über Tageseinrichtungen für Kinder Stellung zu nehmen.

Stellungnahme als PDF

Niedersachsen–Weiter gedacht


Dokumentation der Landesweiten Konferenz 2016

Weiterlesen.....